Buehnenbild-Medikamente.png
GedächnistrainingHilfe bei Sucht-Problemen mit Alkohol und Tabletten

Hilfe bei Sucht-Problemen mit Alkohol und Tabletten

Der Kampf gegen eine Sucht ist lang und schwer.
Aber in der Gruppe kann dieser Kampf viel leichter sein.
Deshalb gibt es unsere Selbst-Hilfe-Gruppen.
Es gibt Treffen für Gruppen mit Alkohol-Sucht.
Und es gibt Treffen für Menschen mit Tabletten-Sucht.
Hier können sie offen sprechen.
Denn hier sind alle gleich.
Jeder hat das gleiche Problem:
Die Sucht.
Hier hilft man sich gegenseitig.
So bekommt man neuen Mut im Kampf gegen die Sucht.
Schritt für Schritt.

In den Selbst-Hilfe-Gruppen kann jeder über seine Probleme reden.
Und auch über Wünsche und Hoffnungen.
Wir suchen zusammen einen Weg aus der Sucht.
So bekommen Sie Ihr Leben wieder in den Griff.

Der Weg in die Selbst-Hilfe-Gruppe ist ein erster Schritt.
Viele fühlen sich dann schon viel besser.
Denn sie merken:Sie sind nicht allein mit ihrem Problem. 

Mit der Gruppe finden viele Menschen einen Weg aus der Sucht.
Und Sie schaffen das auch!
Denn wir helfen Ihnen dabei!

Die Gruppen-Treffen sind nur ein Teil der Hilfe.
Wir machen auch viele andere Dinge zusammen.
Wir gestalten die Frei-Zeit zusammen.
Wir machen zum Beispiel Tages-Ausflüge.
Oder wir gehen zusammen kegeln.
Oder wir machen ein Grill-Fest.
So finden Sie den Weg zurück in ein neues Leben.

Ansprechpartner

Frau
Krüger

Tel: 01863 41 41-0
petra.mustermann@kv-musterstadt.de

 

 

Gemeinsam stark sein

Mit gemeinsamen Übungen trainieren wir unser Gedächnis um auch im Alter noch weiterhin fit zu sein.

Wann und wo?

Das Treffen ist jeden 1. Montag im Monat.
Ab 8 Uhr am Abend.

Selbst-Hilfe-Zentrum vom Deutschen Roten Kreuz
Am Musterweg 8
12345 Musterstadt 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.